Bewertung

Alle Bewerbungen um den Europäischen SchulmusikPreis werden von einer fachkundigen Jury bewertet. Sie sichtet die Beiträge, die jeweils aus einer 5-minütigen Videodokumentation und einem Bewerbungsformular bestehen und ermittelt die Preisträger.

Als Bewertungsgrundlage dienen der Jury folgende genau definierte Grundsätze, die aus den eingereichten Videodokumentationen deutlich hervorgehen müssen:

  • Durch das aktive Musikmachen mit Musikinstrumenten soll die Motivation, Eigentätigkeit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit der Schüler gestärkt werden.
  • Alle Schülerinnen und Schüler sollen in den Arbeitsprozess mit einbezogen werden.
  • Die Lernprozesse der Schüler sollen in der Dokumentation ersichtlich sein.
  • Es sollen innovative Ideen, Konzepte oder Methoden gezeigt werden, die auf andere Klassen  oder Arbeitsgemeinschaften übertragbar sind.

Ausrichter

Mit freundlicher Unterstützung

Druckansicht