Preisträger 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte ESP-Teilnehmer, 

als Kultur- und Bildungsförderer bedauert es die SOMM - Society Of Music Merchants e.V. sehr, dass 2016 der Europäische SchulmusikPreis nicht verliehen werden konnten. Gründe dafür waren wenig innovative Methoden und/oder nicht ausreichend dokumentiertes methodisches Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern. Die Jury hat sich deshalb entschlossen, keinen Preis für das Jahr 2016 an Schulen zu vergeben. Aufgrund der Tatsache, dass im letzten Einreichungszeitraum keine Bewerbung den Kriterienkatalog erfüllt hat, werden das Reglement und die Teilnahmebedingungen geprüft und ggf. überarbeitet, um die Grundvoraussetzungen für eine Preisvergabe verständlicher für alle Teilnehmer zu machen.

Ziel des Europäischen SchulmusikPreises ist es u.a., methodisch-kreatives Arbeiten mit Musikinstrumenten nachhaltig zu dokumentieren. Dafür ist es unabdingbar, dass in der Videodokumentation Arbeits- und Lernprozesse nachvollziehbar festgehalten werden. So geht es beispielsweise nicht nur um die Präsentation des Erlernten in einer Schulaufführung o.ä. Es geht vielmehr darum, aufzuzeigen und zu dokumentieren, wie Schülerinnen und Schüler an das aktive Musizieren mit Musikinstrumenten herangeführt werden und wie sie sich für das Musikmachen begeistern. Diese Methoden sammeln wir in unserer Datenbank und machen sie im „Ideenpool“ (Verlinken) auf der ESP-Website öffentlich zugänglich, um sie als nachvollziehbare Arbeits- und Unterrichtshilfe anderen Lehrer/innen frei zur Verfügung zu stellen.

Als Ausrichter des Europäischen SchulmusikPreises und Förderer der musikalischen Bildung liegt uns sehr viel daran, den Wettbewerb, der sich in den letzten Jahren innerhalb der Bildungsinstitutionen etabliert hat, auch weiterhin glaubhaft, transparent und auf hohem Niveau darzustellen. Da die Preisgelder des ESP 2016 nicht vergeben wurden, haben wir uns dazu entschieden, die Fördermittel in ein Integrationsprojekt zu investieren; die Gelder werden für die Installation einer Projektstelle bereitgestellt. 

Daniel Knöll (Geschäftsführung SOMM e.V.)

Ausrichter

Mit freundlicher Unterstützung

Druckansicht